LSV G-Jugend : TSV Eintracht Lützen 5:2 (2:1)

LSV G-Jugend : TSV Eintracht Lützen 5:2 (2:1)

Nachdem man die ersten Zwei Saisonspiele verlor, sollte es gegen die Eintracht aus Lützen besser werden.

So startete man druckvoll in die Partie und erarbeitete sich schnell Chancen. Doch das erste Tor schoss der TSV, der sich gut nach vorne kombiniert hatte. Der LSV wurde darauf immer stärker und konnte durch die Tore von Cezary und Lenny das Spiel drehen. Nick verhinderte glanzvoll den Ausgleich und hielt die Führung für die Rot Weißen fest. Die zahlreichen Zuschauer sahen ein interessantes und spannendes Spiel, welches mit 2:1 in die Pause ging.

Zur 2. Halbzeit wollte man nachlegen und wurde offensiver. Wieder war es Cezary, der seine Schnelligkeit gut ausnutzte und geschickt zum 3:1 einschiebt. Kurz darauf gelang Oscar sein erstes Saisontor, als er nach guter Vorarbeit von Lenny den Torhüter der Eintracht bezwingen konnte. Lützen gab sich dennoch nicht geschlagen und verkürzte noch auf 4:2. Den Schlusspunkt setzte dann Cecary, der die tolle Leistung des LSV mit dem 5:2 krönte. So gab es den ersten Sieg der Saison und einen kräftigen Applaus der Zuschauer.

Zum Abschluss gab es ein 9-Meter schießen und somit ein spaßiges Ende an diesem schönen Sonntag.

Der LSV spielte mit: Nick Zimmermann, Cezary Maciaszek, Oscar Meyer, Damian Knoll, Moritz Larsich, Lenny Kupfer, Evelyn Schieck

Über den Autor

Tino Zimmermann lsvredakteur

Ich bin mitverantwortlich für die Jugendarbeit beim LSV und von Anfang an dabei als Trainer und Vater. :-)

Schreibe eine Antwort