LSV E-Jugend – SV Uichteritz 0:21 (0:13)

LSV E-Jugend – SV Uichteritz 0:21 (0:13)

Das nächste Testspiel unserer E-Jugend stand vor der Tür. Diesmal hatte man die Kicker vom SV Uichteritz vor der Brust.

Mit großer Vorfreude ging man in diese Partie, nachdem man beim letzten Spiel eine sehr gute Leistung an den Tag legte. Allerdings war der heutige Gegner eine ganz andere Hausnummer und deutlich stärker einzuschätzen. Heute wollte man mit den eigenen Chancen besser umgehen, weil genau das der Knackpunkt in den letzten Spielen war, doch zuerst musste man sich um die Abwehrarbeit kümmern, da die Uichteritzer dauerhaft Druck machten und unserer Hintermannschaft kaum Luft ließen. So dauerte es nicht lange bis die ersten Tore fielen. Aber unabhängig davon, sah man auch gute Ansätze bei den Rot-Weißen, die wieder mal große Chancen, durch Philipp und Tim, ausließen. Auch die Abwehr, mit Tyler St. und Tyler K. , zeigte häufig, dass sich das Training auszahlt. Dennoch sah man die Unerfahrenheit in den Zweikämpfen und die technische Überlegenheit bei der Spielvereinigung. So stand es zur Pause 0:13.

In Hälfte 2 sah das Spiel nicht anders aus. Die Reichardtswerbener verteidigten das eigene Tor mit allem was sie hatten, auch mit guten Paraden vom Keeper Lewin. Doch die Tore schoss der Gegner. Selbst dabei half man mit und erzielte, wie schon im letzten Spiel, erneut ein Eigentor. Leider hatte man kaum Gelegenheit ein Tor zu schießen, weil die Abwehr der Gäste sehr gut stand und man kein Weg hindurch fand. Eines muss man der Mannschaft lassen: Egal wie der Spielstand ist, sie kämpfen, ackern und rennen bis zum umfallen. Großes Lob an der Stelle.

Am Ende des Tages steht es 0:21 für die Uichteritzer.

Der LSV spielte wie folgt: Tyler St. , Tyler K. , Justin, Miquel, Tim, Luca, Hannah, Leon, Philipp, Lewin, Mathieu

Über den Autor

Conrad Plutz lsvredakteur

Ich bin Spieler der ersten Mannschaft und Trainer einer unserer Jugendmannschaften. Hier bin ich unter anderem für die Spielberichte mitverantwortlich. Viel Spaß auf unserer Seite.

Schreibe eine Antwort