SG Spergau : LSV E-Jugend (6:1) 13:1

SG Spergau : LSV E-Jugend (6:1) 13:1

Zu schwache Chancenverwertung

Nachdem die F-Jugend vergangene Woche mit 11:0 gewinnen konnte, wir jedoch vor lauter Euphorie den Spielbericht schuldig geblieben sind und wir Besserung loben, kam es zum letzten Testspiel der E-Jugend vom LSV. So fuhr man in den Saalekreis, zur SG Spergau.

Beide Mannschaften stockten etwas auf, Jahrgangsältere durften mitspielen. Das Spiel lief keine 2 Minuten, als Spergau die ersten Chancen herausgespielt hatte, doch die Hintermannschaft des LSV verteidigte sehr gut. Leider konnte man am Anfang im Angriff für keine Gefahr sorgen. Die Spielgemeinschaft überollte uns mit sehr starkem Fußball, somit kommt es nach 15 Minuten zu einem Spielstand von 5:0 für die Hausherren. Nach dem 6:0 gelang uns tatsächlich das 1. Tor nach einer langen Flanke von Tyler konnte Phillip per Kopf netzen. Zur Pause steht es 6:1!
In der zweiten Halbzeit konnte man sein Spiel besser aufziehen, viele Konter und gutes Zusammenspiel der Rot-Weißen. Dennoch, die Tore schoss die SG aus Spergau. 15 Minuten vor Spielende steht es demnach 9:1. Nochmal motiviert von Trainerteam, rund umTino Zimmermann und Conrad Plutz ging es dann in den letzten Spielabschnitt!
Die Chancenverwertung der Reichardtswerbener blieb an diesem Nachmittag die klare Schwachstelle unserer Kicker.
Am Ende Steht es 13:1!

Der LSV spielte wie folgt: Tyler Standtke,Tyler Kupfer, Justin Zimmermann, Miquel Wurst, Tim Müller, Philipp Klaßen, Lewin Winkel, Nick Zimmermann, Matthieu Reichenberger, Max, Lasse und Sören Teutsch

Dieser Spielbericht wird präsentiert von:

Über den Autor

Conrad Plutz lsvredakteur

Ich bin Spieler der ersten Mannschaft und Trainer einer unserer Jugendmannschaften. Hier bin ich unter anderem für die Spielberichte mitverantwortlich. Viel Spaß auf unserer Seite.

Schreibe eine Antwort