1. F.C. Röder Cup – E-Jugend

1. F.C. Röder Cup – E-Jugend

Tolles Turnier,

bei einfach zu gutem Wetter, startete der LSV sein erstes F.C.Röder Turnier. Bei sengender Hitze wurde von den Kindern, aber auch von den Verantwortlichen und Helfern des LSV’s, alles abverlangt.

Pünktlich um 10:00 Uhr bei bereits 28 Crad eröffnete Bernd Kloss das Turnier. Im ersten Spiel traff der Gastgebende LSV auf die NSG Saaletal II und unterlag dieses mit 1:4. Im anschliessenden Aufeinandertreffen des JFV Weißenfels und des TSV Großkorbetha überzeugte der JFV über das ganze Spiel mit den besseren Chancen, verpassten aber die Tore zu erzielen. Besser machte es Großkorbetha und nutzen ihre wenigen Chancen konsequent. So war es auch im Spiel 3, welches die NSG jedoch deutlicher für sich entscheiden konnte. Gegen den Turniersieger aus Großkorbetha hatte der LSV keine Chance und unterlag mit 0:8. Im entscheidenden Spiel um den Turniersieg zeigte Großkorbetha keine Schwäche und gewann gegen die NSG Salletal II mit 3:1. Im letzten Spiel des Turnieres war der LSV gegen den JFV Weißenfels gefordert und hielt lange mit und hatte auch die Möglichkeit in Führung zu gehen. Leider konnten sich die Kinder für ihre tolle Leistung nicht belohnen und verloren auch dieses Spiel.

So wurde der TSV Großkorbetha mit 12:1 Toren und drei Siegen verdienter Sieger des Turniers. Auf Platz zwei kam die NSG Saaletal mit 9:6 Toren und zwei Siegen. Vor dem LSV platzierte sich der JFV Weißenfels mit 5:6 Toren und einem Sieg. Der LSV kämpfte tapfer musste sich aber mit dem letzten Platz begnügen.

Im Anschließenden F-Jugend Spiel des LSV gegen die SG Roßbach war man das ganze Spiel auf Augenhöhe, konnte jedoch mit der Chancenverwertung der SG nicht mithalten und unterlag zum Schluß mit 1:6. Im Anschluß freuten sich die Herren der 1. Mannschaft, als Aufsteiger in die Kreisoberliga,  die Spieler der F-Jugend beider Mannschaften, als Einlaufkinder an ihrer Seite zu haben.

Das Trainerteam des LSV mit Tino Zimmermann, Conrad Plutz, Kai Buhlmann, Chris Czernik, Ralf Zimmermann, Patrick Larisch und Chris Plöttner leisteten in der Vorbereitung und beim Turnier sehr gute Arbeit. Auch gilt Bernd Kloss, Tilo Schneider, Gerald Pydde und Enrico Schieck ein großes Dankeschön.

Rings um das Turnier wurde hervorragende Arbeit geleistet! Der Kuchenbasar, das Kinderschminken, die Feuerwehr als auch die Tombola waren ein großer Erfolg. Vielen Dank an die vielen fleißigen Helfer.  Besonders zu erwähnen sind hier Anne Larisch, Gaby Schönfeld, Mandy Skriepitz, Elke Knoll, Jacqueline und Tanja Löbnitz.

 

Über den Autor

Michel Boehnke administrator

Ich hoffe die Homepage gefällt euch. Solltet ihr Fehler oder Verbesserungsvorschläge haben, würde ich mich über eine Info freuen. Also immer her damit. Wenn unser Pressechef Marco nicht da ist, schreibe ich stellvertretend die Spielberichte.

Schreibe eine Antwort